Angebote zu "Revolution" (9 Treffer)

Revolution und Heimarbeit
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Revolution und HeimarbeitEinbandart: BuchFormat: 215x132x27 mmISBN-13: 9783894014186Verlag: Edition NautilusAuthor: Frank WitzelVeröffentlichungsdatum: 2003Sprache: Deutsch

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 01.02.2018
Zum Angebot
Revolution und Heimarbeit - Roman
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»I got the revolution blues, I see bloody fountains ...« Neil Young Ein Journalist präsentiert Materialien zu einer Exklusivstory: ein junger Deutsch-Amerikaner will seine kambodschanische Freundin rächen, die ihren Job in einer Kleinkindsendung verloren hat, weil ein Fernsehprediger ihr fremdsprachiges Murmeln öffentlich als Fluchen denunziert hat. Der junge Mann schließt sich einem Gentleman-Gangster an, der im Auftrag spleeniger Sammler arbeitet. Das ist doch nicht zu glauben? Richtig. Bei Witzel ist mal wieder nichts so, wie es scheint, und keinem ist zu trauen - am allerwenigsten dem Erzähler. In Revolution und Heimarbeit verknüpft Frank Witzel die politischen, gesellschaftlichen und Medien-Diskurse der letzten Jahrzehnte zu einem Netz, das als Rettung vor dem Absturz denkbar ungeeignet ist. Es spricht ein ständig räsonnierender, zunehmend unheimlich werdender Erzähler, dem der gesunde Menschenverstand sicherlich nicht in allen Gedankengängen folgen würde. Was man dann aber doch tut, weil man Stück für Stück hineingesogen wird. Frank Witzel ist der Gewinner des Deutschen Buchpreises 2015 mit dem Titel Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969. Frank Witzel, geb. 1955 in Wiesbaden, lebt als Schriftsteller, Musiker und Illustrator in Offenbach. Zuletzt erschien sein Roman Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969 (2015).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
eBook Revolution und Heimarbeit
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»I got the revolution blues, I see bloody fountains ...« Neil YoungEin Journalist präsentiert Materialien zu einer Exklusivstory: ein junger Deutsch-Amerikaner will seine kambodschanische Freundin rächen; die ihren Job in einer Kleinki

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 01.02.2018
Zum Angebot
Witzel, Frank: Revolution und Heimarbeit
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Revolution und HeimarbeitBuchvon Frank WitzelEAN: 9783894014186Einband: GebundenErscheinungsjahr: 2003Sprache: DeutschSeiten: 254Maße: 215 x 132 x 27 mmAutor: Frank WitzelRoman, Romane, ab 1945, Erzählung; Belletristik, Erzählungen; Gegenwa

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 01.02.2018
Zum Angebot
Revolution und Heimarbeit als Buch von Frank Wi...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,90 € / in stock)

Revolution und Heimarbeit:Roman Frank Witzel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Witzel, Frank: Revolution und Heimarbeit (Buch)
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08/2003Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Revolution und HeimarbeitAutor: Witzel, FrankVerlag: Edition Nautilus // Edition Nautilus GmbHSprache: DeutschSchlagworte: Deutsche Belletristik // Roman // ErzaehlungRubrik: Belletristi

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 01.02.2018
Zum Angebot
Revolution und Heimarbeit als eBook Download vo...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(15,99 € / in stock)

Revolution und Heimarbeit:Roman Frank Witzel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 16.02.2018
Zum Angebot
Revolution und Heimarbeit als eBook Download vo...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,90 € / in stock)

Revolution und Heimarbeit:Roman Frank Witzel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.02.2018
Zum Angebot
Flüchtige Moderne
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die in der Französischen Revolution erhobene Forderung nach ´´Verdampfung aller Stände´´ sollte dazu führen, daß neue Stabilitäten geschaffen werden. Nach über zweihundert Jahren des Kampfes um Freiheit und Emanzipation müssen wir einsehen, daß eine Kluft zwischen dem befreiten Individuum de jure und seinen Einflußmöglichkeiten de facto entstanden ist. Zygmunt Bauman entwirft das Bild einer Moderne, die sich durch exterritorial und mobil gewordene Machtstrukturen auszeichnet. Das Individuum ist zwar in die Freiheit entlassen, muß das soziale Gewebe jedoch in Heimarbeit selbst herstellen. Es gibt kein Schaltzentrum der Macht mehr, die Strukturen sind flüchtig, die Freiheit beliebig. In seiner mitreißenden Analyse wagt Zygmunt Bauman einen Ausblick auf eine Zeit nach der Zweiten Moderne; die Risikogesellschaft mit ihren flexiblen Menschen läuft auf eine flüchtige Moderne zu, in der Revolutionen, die ja etwas Bestehendes auflösen sollen, keinen Ansatzpunkt mehr haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.01.2018
Zum Angebot