Angebote zu "Arbeitswelt" (7 Treffer)

Heimarbeit online - Stellen Sie sich vor, wie I...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lieber Freund, wie oft wurde Ihnen eingetrichtert, dass Arbeit das einzige Mittel zum Überleben ist? Diejenigen, die vor dem Internet-Zeitalter lebten, hatten weniger Auswahl in Ihrem Leben. Auch heute arbeiten Menschen viele Stunden sehr hart, um ihre laufenden Rechnungen zu bezahlen. Kinder studieren und spezialisieren sich auf Fachgebiete in der Hoffnung, dass sich ihre Chancen auf ein gutes Leben erhöhen, wenn sie später arbeiten. Aber einen gut bezahlten Job zu finden, ist ein ganz anderes Thema. Sie müssen nicht nur schauen, wie sie ihre Studiengebühren bezahlen, sie müssen sich anschließend intensiven Konkurrenten stellen, die alle den gleichen Job haben wollen - ja, die Zeiten sind hart geworden, und man muss sich nach einem zusätzlichen Einkommen umschauen, um über die Runden zu kommen! Doch dank des Internet-Zeitalters, in dem wir jetzt leben, sind mehr Möglichkeiten für uns alle vorhanden. Ohne Internet... wäre Amazon kein multinationaler Ecommerce Konzern, wo Menschen weltweit Milliarden für Käufe ausgeben? wäre der Gründer des Social Media Giganten Facebook nicht milliardenschwer. wären Prominente nicht in der Lage, mit ihren Fans via Twitter zu kommunizieren. wären Menschen nicht in der Lage, Videos auf einer Plattform wie YouTube anzuschauen und zu teilen. Die Liste ließe sich fortsetzen... Heute ist mehr möglich als jemals zuvor. Wunder wie diese machen es wahrscheinlicher, ein gewisses Einkommen jenseits der normalen Arbeitswelt zu verdienen. Natürlich ist nicht jede Arbeit schlecht und nicht jeder Boss ein Monster, aber es ist auch beruhigend zu wissen, dass man selbst ohne einen realen Job noch seine Rechnungen und seine Hypothek bezahlen könnte, und zwar in einer Welt, in der die Konkurrenz immer größer wird. Falls Sie noch unsicher sind über die Chancen, einen Online-Einkommensstrom zu kreieren, dann ist diese kleine Anleitung einer der wichtigsten Käufe, die Sie jemals gemacht haben! Er wendet sich speziell an Neulinge, die noch wenig Erfahrung haben in Bezug auf Internet Marketing. Sie werden die Power der Onlinewelt entdecken, wo schon viele Unternehmer ihr Glück machten und wo Millionen Menschen ihren Lebensunterhalt durch eine Vielzahl von profitablen Systemen verdienen. Lernen Sie einige der populärsten und profitabelsten Geldverdiensysteme kennen... Affiliate Marketing Artikel Marketing Email Marketing Blog Marketing Pay Per Click Zusätzlich werden Sie von Methoden zur Traffic-Generierung erfahren wie SEO (Suchmaschinen-Optimierung). Es ist allen bekannt, dass Traffic das Herzblut eines Online- wie Offline-Geschäftes ist. Wenn niemand Burger kaufen würde, könnte dann McDonald´s gedeien? Wenn niemand Macs oder iPhones kaufen würde, wäre Apple dann so erfolgreich? Falls Sie sich noch unsicher sind über die Power des Internet Marketing, wird Ihnen diese Anleitung genau zeigen, was möglich ist, indem Ihnen eine Vielzahl von Taktiken und Techniken vorgestellt werden, die von Profis in aller Welt angewendet werden. Es ist für ein Geschäft nicht länger ausreichend, mittels Flyer und Visitenkarten Werbung zu machen! Mit der Power des Internet können Geschäfte nun richtig prosperieren, indem sie Social Media Marketing zusammen mit Webseiten Promotionen anwenden, um nur ein paar Wege zu nennen. Autor

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 26.12.2017
Zum Angebot
Die besten Nebenverdienstideen - Nebenverdienst...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Nebenverdienstsuchende leben auch heute noch mit der Hoffnung, für ein bis zwei Stunden Adressenschreiben im Auftrag einer x-beliebigen Firma 50 oder 100 Mark am Tag zu verdienen. Das wird in manchen Anzeigen auch tatsächlich angeboten, doch trotz der oft versprochenen goldenen Berge: Niemand schenkt Ihnen etwas! Hinzu kommt, dass viele Firmen sich wegen der verschärften Heimarbeitergesetzgebung scheuen, überhaupt Heimarbeit zu vergeben. Kaum jemand, der sich um einen offiziellen Heim- oder Nebenverdienst bewirbt, sieht es gern, dass diese Arbeit angemeldet wird und von den Bezügen Steuern, Abgaben für Krankenkasse, Sozialversicherung usw. abgeführt werden. Genau dazu ist ein Arbeitgeber aber durch Gesetz verpflichtet. Wenn in diesem Report von ungewöhnlichen Nebenverdienst-ideen die Rede ist, dann sollte von Anfang an die Betonung auf dem Wort Ideen liegen. Es ist also nicht so, dass hier unselbständige Arbeiten für irgendwelche Firmen vermittelt werden sollen, sondern diese Zusammenstellung gibt Denkanstösse, was man in eigener Regie tun kann, um einen lukrativen Nebenerwerb zu finden. Alle Angaben sind unverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Daneben kann der Autor natürlich auch keine Garantie dafür übernehmen, ob und inwieweit sich der gewünschte Erfolg einstellt. Es wird sehr auf den Einsatz und die Mittel des Einzelnen ankommen, wieviel er aus den Ideen herausholt und in die Tat umsetzt. Bevor wir uns mit den Nebenverdienstideen selbst befassen, noch ein wichtiger Hinweis: Es empfiehlt sich in jedem Fall, vor Aufnahme einer Nebenbeschäftigung (selbständig oder unselbständig) sich mit Ihrem Finanzamt oder einem versierten Steuerberater darüber zu unterhalten, ob Sie Abgaben für Steuern, Sozialversicherung und dergleichen zu leisten haben oder nicht. Der Gesetzgeber unterscheidet besonders bei der Beurteilung dieser Frage sehr differenziert zwischen Nebenverdiensten von Arbeitnehmern, Selbständigen, Studenten und Hausfrauen. Hinzu kommt, dass es gerade bei dieser Materie in den letzten Jahren viele Gesetzesänderungen, speziell in Deutschland, gab und künftig weitere Änderungen des betreffenden § 46 des Einkommensteuergesetzes zu erwarten sind. Auskünfte über Sozial- und Rentenversicherungspflicht erteilt die zuständige Krankenkasse. Autor

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 05.12.2017
Zum Angebot
Die soziale Situation der Heimarbeiter. Kampf f...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, Note: 2,0, FernUniversität Hagen (Neuere Geschichte), Veranstaltung: Hausarbeit im Rahmen einer Präsenzveranstaltung im Januar 2010 in Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit wird der Fragestellung nachgegangen, inwiefern die Interessen der Heimarbeiter von Kunstblumen im Raum Sebnitz/Sachsen durchgesetzt werden konnten. Und welche Rolle dabei die Heimarbeitsausstellung 1906 in Berlin spielte. Großes Aufsehen erzielte schon in der Vorankündigung der Ausstellung ein aufrüttelndes Plakat der Künstlerin Käthe Kollwitz. Die Kaiserin empfand das Motiv einer verhärmten Arbeiterfrau als provokativ. Doch die Resonanz beim Publikum war außergewöhnlich. Die Öffentlichkeite ist aufmerksam geworden. Damit war ein erster Schritt für eine Verbesserung der Lebens- und Arbeitssituation der Heimarbeiter getan. Eine Sebnitzer Künstlerin nahm sich das Thema auf besondere Weise an, indem sie in ihren zahlreichen Bildern die arbeitenden Menschen und ihre schwierige Situation ausdrucksstark darstellte. Ein historischer Überblick über die Entwicklung der erfolgreichen Kunstblumenindustrie in der Grenzregion Sachsen/Böhmen ab Mitte des 19. Jahrhunderts wird aufgezeigt. Ein kurzer Ausblick auf die Arbeitssituation der Kunstblumenfertiger im 20. Jahrhundert beendet die Hausarbeit. 1961 das Licht der Welt erblickt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Die soziale Situation der Heimarbeiter. Kampf f...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Die soziale Situation der Heimarbeiter. Kampf für eine bessere Arbeitswelt: Claudia Stosik

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.02.2018
Zum Angebot
Die soziale Situation der Heimarbeiter. Kampf f...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Die soziale Situation der Heimarbeiter. Kampf für eine bessere Arbeitswelt:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Claudia Stosik

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Beso...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2,0, Universität Duisburg-Essen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Nachfrage nach einer Tätigkeit im Homeoffice wird in den nächsten Jahren ansteigen. Dies liegt zum einen an der Digitalisierung der Arbeitswelt und zum anderen an den Veränderungen in den Niederlanden. Durch die Nutzung von E-Mail, Laptop und Tablet wird sich in den nächsten Jahren der herkömmliche Arbeitsplatz, bei dem der Arbeitnehmer von 09:00 bis 17:00 Uhr arbeitet, stark verändern. Die Grenzen zwischen Arbeit und Privatsphäre werden immer weiter verschwimmen. Zusätzlich haben Arbeitnehmer in den Niederlanden seit dem 01.Juli 2015 einen gesetzlichen Anspruch auf die Arbeit im Homeoffice. Um diesen Anspruch geltend zu machen, muss der Arbeitnehmer einen Antrag stellen. Der Arbeitgeber hat diesem Anspruch zuzustimmen, andernfalls trägt er die Beweislast. Die Ablehnung eines Antrages ist nur rechtskräftig, wenn schwerwiegende Dienst- oder Betriebsinteressen einer Genehmigung entgegenstehen. Zu diesen Problemen zählen neben Sicherheitsrisiken auch nicht realisierbare finanzielle Belastungen. Zudem sind unlösbare Schwierigkeiten bezüglich der Personalplanung ein Ablehnungsgrund. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich diese Arbeit mit der Frage nach den arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Besonderheiten beim Homeoffice in Deutschland. Dabei werden sowohl die Eigenarten für Arbeitnehmer als auch eingeschränkt jene für Heimarbeiter berücksichtigt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
aufrecht gehen
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeitswelt wandelt sich. In vielen Unternehmen sind Entwicklungsingenieure, Verwaltungsangestellte und andere ´´white collar workers´´ schon die Mehrheit. Auch das Bild des ´´klassischen Produktionsarbeiters´´ im Blaumann verliert seine klaren Konturen: Tätigkeiten, die gestern noch Kernbereich der industriellen Wertschöpfung waren, heißen heute ´´Logistikdienstleistungen´´, Stammbelegschaften arbeiten Hand in Hand mit Leiharbeitern und Werkvertragsbeschäftigten. Atypische Arbeitsverhältnisse, flexible Arbeitszeiten und Heimarbeit sind auf dem Vormarsch. Wie können sich Gewerkschaften in diesem Szenario behaupten? Die Erfahrung zeigt, dass traditionelle Stellvertreterpolitik immer weniger funktioniert. Die großen Zukunftsfragen können nur in demokratischen, beteiligungsorientierten Prozessen angepackt werden - gemeinsam mit Belegschaften, die sich zum Anwalt ihrer eigenen Sache machen. Im Herbst 2015 startete die IG Metall in Baden- Württemberg ihr auf neun Jahre angelegtes ´´Gemeinsames Erschließungsprojekt´´ (GEP). Durch den Aufbau aktiver Basisstrukturen in den Betrieben, durch die Stärkung von Vertrauenleuten und das Eingehen auf neue Beschäftigtengruppen soll die Handlungsfähigkeit gestärkt werden. In Reportagen und Interviews ziehen betriebliche Aktive, Organizer und Gewerkschaftssekretäre aus regionalen Geschäftsstellen und Bezirksleitung eine Zwischenbilanz. Aus dem Inhalt: Von US-Gewerkschaftern lernen: Geheimnisse eines erfolgreichen Organizers Hilfe, die Chinesen kommen. Wenn ein Traditionsunternehmen seine Kernsparte verkauft Die dunkle Seite der Autoindustrie. Niedriglöhne bei Zulieferern von Daimler, Audi, BMW & Co. Allzeit erreichbar? Entwicklungsangestellte fordern Recht auf Abschalten Von der grünen Wiese zum Tarifvertrag. Neuer Betrieb, neue Belegschaft, neue Erfahrungen Umschalten in den Kampfmodus: Wie müde Betriesratsgremien zu neuer Stärke finden Wenn es billig ist, heißt es Logistik. Von der Solidarität in zerstückelten Wertschöpfungsketten

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.01.2018
Zum Angebot